Enough Talk! #008 – Liebster Award

avatar Arne Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar René

Da es ab und an (besonders in Firefox) Probleme gibt, hier noch ein alternativer Player:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


One Ring 11 Questions to rule them all!

Christian und Tamino vom Second Unit Podcast haben uns in ihrer Sendung zum Liebster Award für selbigen nominiert und dazu 11, von easy bis höchst tricky zu beantwortende Fragen erdacht. Da sind wir dabei, leider ein vorerst letztes Mal gemeinsam auf einer Couch, denn René wandert gen Süden. Da stoßen wir reichlich drauf an!

Um direkt einschätzen zu können, worum es hier gehen wird, könnt ihr die Fragen vorab durchlesen:

  1. Ihr seid völlig frei in eurer Wahl. Nennt eure Traumbesetzung (Drehbuch, Regie, Kamera, Schauspiel, Musik etc.), egal ob tot oder lebendig. Wie sieht diese aus?
  2. Mit welchem Fim-Genre könnt ihr überhaupt nichts anfangen? (Wenn Musicals, dann zweite Nennung)
  3. Habt ihr schon mal das Kino verlassen, weil der Film so schlecht war? Wenn ja, bei welchem Film?
  4. Zu welchem Film wünscht ihr euch ein Videospiel? Wie würde das aussehen (Genre, Entwickler, Plattform)?
  5. Was ist euer Lieblingssoundtrack (Spiel oder Film)?
  6. Auf welche DVD/Sonderedition in eurer Sammlung seid ihr besonders stolz?
  7. Welcher Film-Charakter würde dich als Person am besten beschreiben?
  8. Was ist eurer Meinung nach der beste deutsche Film, der sich nicht mit der deutschen Geschichte beschäftigt und warum?
  9. Was ist das beste Filmjahrzehnt und warum?
  10. Welche 3 Film-Szene haben euch nachhaltig beeindruckt/bewegt?
  11. Zu welchem Film wünscht ihr euch ein Remake?

Warum auch simple Fragen stellen, wenn einem stattdessen welche einfallen, für die man (sprich: für die Enough Talk!) teilweise pro Stück locker 30 Minuten investieren kann (sprich: muss). Will sagen: Wir hatten tatsächlich geglaubt das dieses Mal schnell hinzukriegen, aber was andere in 15-20 Minuten schaffen, erledigen wir bereits in 135. Enough wie immer. Nach 1h45 haben wir allerdings (völlig unerwartet) Besuch bekommen und mussten durch die Fragen zu Filmjahrzehnten, Lieblingsszenen und dem deutschen Film für unsere Verhältnisse geradezu durch-hetzen. Passiert – wieso eigentlich alle Filmjahrzehnte toll sind, welche etlichen, in der Eile vergessenen Filme außerdem noch ikonische, unvergessliche Szenen haben und was der deutsche Film sonst noch so zu bieten hat, müssen wir wohl mal in eigenen Sendungen ausloten.

Unser Fazit zur Sendung: War fordernd, hat Spaß gemacht und wir hoffen, dass auch ihr (nicht nur wir selbst) die Stimmung beim Aufnehmen, so wie unser unqualifiziertes Gequatsche ganz spaßig findet.

Da alle Podcasts, die wir hören bereits nominiert wurden, gehen wir nochmal in uns. Falls uns “Opfer” einfallen, bekommen sie bald Post!


Sämtliche in dieser Episode erwähnten Filme findet ihr in unserem Store.


Timecodes Der Sendung:

00:00:00 Das vorerst letzte gemeinsame Hallo von Arnes Couch
00:04:23 Heute kein einzelner Film, sondern unser Beitrag zum “Liebster Award“
00:08:15 Frage 1: Wie ist unsere Traumbesetzung für einen Film?
00:09:27 Arne plant drei Varianten eines surrealen Mindgame-Movies mit ausdrucksstarken Schauspielern
00:16:56 Exkurs: Udo Kier
00:22:20 René plant ein ruhig gefilmtes Gangster-Epos mit titanischem Allstar-Cast
00:24:55 Exkurs: Blade
00:29:19 Nun noch der Score in René’s Film
00:32:23 Exkurs: Scorsese und Wolf Of Wall Street
00:34:44 Allstar Cast in René’s Film
00:43:45 Frage 2: Welches ist unser Hass-Genre, das aber nicht Musical ist?
00:44:08 René mag Fantasy eher weniger..
00:48:51 ..und RomComs auch nicht
00:50:02 Arne mag Spoof-Comedys eher weniger
00:53:32 Notable Mention: Mittelalter- und Renaissancefilme
00:56:52 Frage 3: Haben wir schon mal das Kino verlassen, weil der Film zu schlecht war?
00:57:04 Arne zwei mal fast..
01:01:29 René ein mal fast..
01:01:52 Exkurs: Super Mario Bros
01:08:41 Frage 4: Welcher Film soll ein Videospiel werden?
01:08:56 René: Beat ’em up, multidimensionale Zeitreise und ein Vampir-Zerhack Spiel
01:13:45 Arne: Loopig-loopendes Murmeltier Spiel
01:17:32 Frage 5: Unser Lieblings Soundtrack?
01:17:47 René singt ihn vor
01:20:01 Exkurs: Rocky und Sylvester Stallone
01:27:14 Exkurs: Hans Zimmer
01:30:51 Arne nennt einen neueren Score..
01:34:07 ..und cheatet noch mit zwei klassischen
01:36:37 Frage 6: Auf welche Filme aus unserer Sammlung sind wir stolz?
01:36:49 René besitzt keine DVDs
01:36:58 Arne hat ein paar schöne Box-Sets und Mediabooks
01:41:16 Frage 7: Welcher Filmcharakter würde uns am besten beschreiben?
01:41:20 René hofft ein charismatischer Weltraum-Pilot, oder kreativer Pizza-Verläufer zu sein
01:43:26 Arne masht zwei sehr verschiedene Figuren zusammen
01:46:15 (Un)erwarteter Besuch ist gekommen…
01:46:29 Frage 8: Der beste deutsche Film, der NICHT die deutsche Geschichte behandelt?
01:46:47 René hat das NICHT überlesen, aber gibt sein bestes!
01:48:59 Arne mag deutschen Neo-Dadaismus und Schlingensief-Wahnsinn
01:52:47 Frage 9: Welches ist das beste Filmjahrzehnt?
01:52:55 Arne: 70eeeeeeeeer!
01:55:05 René: 80eeeeeeeeer!
01:59:11 Frage 10: Drei Filmszenen, die uns nachhaltig beeindruckt haben?
01:59:47 Arne erzählt von seiner absoluten Lieblingsszene!
02:02:00 René cheatet und nennt ein Musikvideo
02:05:43 Arne schwärmt von einer SCHÖNEN Tauchfahrt
02:07:10 René nennt seine Szene
02:09:28 Frage 11: Zu welchem Film wünscht ihr euch ein Remake?
02:13:31 Das wars und es war knorke! Nominierungen folgen (evtl.)..

6 comments

  1. @Arne zu deiner Antwort auf die erste Frage gibt es nur eines zu sagen:

    NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEERD!!!!!!!!!!!

    Sehr sympathisch!

    Ich hör mal weiter … =)

  2. Haha, die hat mich auch sehr viel Hirnschmalz gekostet! Hab eure Sendung auch schon gehört, hat mir sehr gut gefallen (obwohl du bei der Frage ja schon den sicheren Weg gewählt hast )! Dazu aber mehr bei euch im Blog!

    • Huuiii, da muss ich nachher mal gucken, was du geschrieben hast. Zum Thema gute Remakes: Was ist mit Scarface? Das ist doch immer das Beispiel für ein gutes Remake genannt … Wobei “Remake” da ja auch eher vage ist …

      • Ja, ist ein guter Film (der, da wir das Thema ja letztens hatten, imo genau das richtig macht, was TWOWS falsch macht). Aber ich kenne NARBENGESICHT TONI nicht, daher kann ich das nicht einschätzen. Auch THE THING und THE FLY sind ja ein guter Film, aber da kenne ich genauso wenig die Originale. Am Schluss rannte uns einfach die Zeit weg, da hätte man sicher auch noch länger drüber sprechen können

Kommentar verfassen