Schlagwort: Berlin

© by Sony Pictures Home Entertainment

Enough Talk! #028.12 – Berlin, Berlin, gefangen in Berlin!

avatar Arne
Chillt im Massagesessel...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Jens
Schließt die Tür ab...

Titelbild © by Sony Pictures Home Entertainment


Der #Horrorctober neigt sich dem Ende und in der 12. Episode nehmen wir uns einem australischen Filmchen mit deutscher Beteiligung an, welches dieses Jahr auf den FFF Nights lief – BERLIN SYNDROME, eine Mischung aus Abduction-Horror und Psychodrama ging für Jens nicht so recht, für Arne aber ganz gut auf. Um zu ergründen warum, hängen wir auch noch eine kleine Diskussion unserer persönlichen Definitionen des Begriffes Horror hinten dran.

Falls das der letzte #horrorctober-Cast für dieses Jahr war, danken wir für euren support und hoffen es hat gefallen.



Direktlink – © by Sony Pictures Home Entertainment
Weiterlesen

© by Kevin Kopacka

Enough Talk! #028.9 – Im selbstgemachten Neonlicht (Feat. Kevin Kopacka)

avatar Arne
Sonnt sich im Neonlicht...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Kevin Kopacka
Ermittelt in Träumen...

Titelbild © by Kevin Kopacka


Im neunten Podcast zum #horrorctober ist Multitalent Kevin Kopacka zu Gast – Musikproduzent, Maler, Regisseur, Cutter, Autor und netter Mensch, sind nur einige der Jobs, die er mit links erfüllt – und plaudert mit Arne eine Stunde gemütlich über seine Werke HADES, TLMEA und DYLAN, über den anstehenden Langfilm HAGER, sowie über Horror, fehlende Akzeptanz für deutsches in Deutschland, Anticon-Rap und mehr. Schaut seine Filme (s.u.) und habt Spaß mit der Sendung!

Weiterlesen

Arne zu Gast in Second Unit #167 – Oh Boy

Nachdem wir die Second Unit ja in ihrer Sommerpause/Umstrukturierung schon mit dem Total Recall-Beitrag unterstützt hatten, fühle ich, Arne, mich geehrt: Als langjähriger Hörer (und Fan) des Formats, hat Christian mich gebeten mit ihm gemeinsam die Second Unit – Phase II zu eröffnen. Neben mehr Gästen und freieren Themen, soll auch das Spektrum der besprochenen Filme etwas verschoben werden – den Anfang macht OH BOY, der repräsentativ für Christian’s neu entflammtes Interesse am deutschen Film steht. Wir schwärmen, wir analysieren, wir hätten noch Stunden sprechen können

Zu hören HIER BEI SECOND UNIT.