Schlagwort: Bunt

© by KSM Klassiker

Enough Talk! #028.13 – Aller guten Zirkusnummern sind drei(zehn)

avatar Arne
In neonfarbener Gummi-Maske...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon

Titelbild © by KSM Klassiker


Da tönen wir letztens noch rum, dass wir weniger ambitioniert sind, aber “nur” 12 von 13 Schaffen war uns dann doch ein Dorn im Auge. Deswegen hier als lockeres Rausplaudern unser Abschluss des #horrorctober 2017 zu KILLER KLOWNS FROM OUTER SPACE. Ein ulkiges kleines B-Movie von 1988, dass wir euch hiermit wärmstens ans Herz legen. Demnächst gibt es dann wieder etwas anderes als Horror-Spielarten im Podcast – bleibt dran, bis dann!



Direktlink – © by KSM Klassiker
Weiterlesen

Sneak Talk! #005 – Zootopia (Februar 2016)

avatar Arne Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon

Es gab den neuen Disney-Film ZOOTOPIA in der Sneak, aus anfänglicher Hoffnung (aufgrund des tollen Trailers) wurde schnell immense Begeisterung und an dieser lasse ich euch nun teilhaben. Kurz gesagt: ein großartiger Film, gelungene Subtexte, eine fantastisch designte Welt, haufenweise kreative Ideen und übersprudelnder Humor. Seht ihn euch an!



Direktlink – © by Walt Disney Weiterlesen

Enough Talk! #007 – Sperrholz, Chaos und die freche Ratte

avatar Arne Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar René

Da es ab und an (besonders in Firefox) Probleme gibt, hier noch ein alternativer Player:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


We… Are… Enough Talk!

Das Banditenduo Arne (aka Andromenigma) und René (aka Jesse Rambazamba) meldet sich zurück zum Dienst und bricht zur nächsten Mission auf. Unsere Episode #007 hat nichts mit 00 SCHNEIDER zu tun, sondern bleibt im Weltraum – dieses Mal fühlt sich der Ausflug in den interstellaren Raum allerdings alles andere als langsam, düster und verstörend an. Eher wie eine Achterbahnfahrt durch einen Kübel Quatsch, die wenig Zeit nach Links und Rechts zu gucken lässt.

(Fast) pünktlich zum Heimkino-Release, hat ein Blau leuchtendes Technik-Gadget den Weg in unsere Gravitations-Falle gefunden und wir nahmen zwei Stunden lang am ersten Abenteuer der GUARDIANS OF THE GALAXY teil. Leider relativ teilnahmslos. Als der Film in die Kinos kam ging ein Raunen durch die Hochsicherheitstrakte sämtlicher Orbit-Gefängnisse. “Hammeeeeer” hieß es. Auch, dass James Gunns Film unheimlich anders, frisch und revolutionär sei. Da wundern wir uns doch ein wenig, ob der ultra-fiese Ronan uns aus purer, unendlicher Boshaftigkeit einen täuschenden Streich spielen wollte, oder wir einfach nicht mehr alle Infinity Stones im Orb haben?
Weiterlesen