Schlagwort: Paula Hesse

Arne zu Gast im Spätfilm #124 und #125 zu KILL BILL VOL. 1 & 2

Nicht zum ersten (und hoffentlich nicht zum letzten) Mal durfte Arne im wundervollen Spätfilm-Podcast von Paula Hesse und Daniel Brockmeier gastieren. In ihrer Reihe “Lieblingsregisseure” ist aktuell Daniel’s Favorit, der gute Quentin Tarantino dran und nachdem chronologisch bereits RESERVOIR DOGSPULP FICTION, sowie JACKIE BROWN (jeweils mit Fans des Films, bzw. in einem gelungenen Mashup der Film-Podcaster-Bubble) durchexerziert wurden, stand nun der epische Martial-Arts East-/Western an. Warum ich dabei bin, liegt also auf der Hand: KILL BILL ist mein liebster Tarantino und demnach musste ich meinen Senf dazu geben

Wenn ihr also Bock habt rein zu lauschen, kommt ihr hier zu Teil 1 und hier zu Teil 2. Have fun!

Diverse Talk! #009 – Von Robotern und Göttern (Feat. Spätfilm)

avatar Arne Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Daniel Bitte Credits spenden! Icon Bitte Flattern! Icon Bitte Beschenken! Icon
avatar Paula Amazon Wishlist Icon Flattr Icon

Is it weird, that I’m dating an OS?

Aller guten Dinge sind drei. Das Podcast-Triple-Feature zu Spike Jonze‘s wundervoller Nah-Zukunftsvision HER von 2014 nahm im Spätfilm #65 mit tatkräftiger Unterstützung von Christian Steiner seinen Anfang. Die Beleuchtung des Films unter Gesichtspunkten der Liebe stand im Fokus. Erstes Drittel um. Seitenwechsel. Weiter ging es in der Second Unit #183, wo Daniel gastierte, um auszuloten, ob HER eigentlich Utopie, Dystopie, oder beides ist. Ihr seht, das Werk gibt einiges an Gesprächsstoff her. Nun, wo diese zwei langen Diskussionen langsam verdaut (und HER hoffentlich bei sämtlichen Hörern nachgeholt oder aufgefrischt) sein sollten, geht es in die finale Runde.

Paula und Daniel sind hier im Diverse Talk! zu Gast, der dritte Sprecher wurde durch Algorithmen neu programmiert, heißt nun Arne und die Drei kommen zusammen, um die Rolle des künstlichen Menschen in HER und überhaupt in der Geschichte des Kinos zu hinterfragen. Das ähnelt zwar vom Ansatz dem Enough Talk! #010 zur künstlichen Intelligenz – vor allem weil wir natürlich ständig EX MACHINA referenzieren – doch seitdem haben alle mindestens ein Firmware-Upgrade, wenn nicht neuen Lern-Code implementiert bekommen und neue Gesichter in der Diskussion fördern natürlich auch neuer Meinungen zu Tage. Neben klassischen K.I.-Fragen kommen so auch reichlich spannende Fakten zum menschlichen Selbstbild, der Wahrnehmung des Lebens und den Beweggründen der “Schöpfer” auf den Tisch.

Lasst es euch schmecken



Direktlink – © by Warner Home Video
Weiterlesen