Schlagwort: Spannend

© by Sony Pictures Home Entertainment

Enough Talk! #028.7 – Es lebt, es lacht, es hat Tentakel

avatar Fabian
Hat die Hand kaputt...
avatar Arne
Hat den Anzug nass...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon

Titelbild © by Sony Pictures Home Entertainment


Mal rein hypothetisch: Wie wäre es, wenn die Menschheit den unumstößlichen Beweis fände, dass wir nicht allein im Weltall sind? Die Wissenschaft würde euphorisch feiern, Existenz-Philosophie wahrscheinlich wieder zum Hauptfach aufsteigen und globale Konzerne täten sich um die Patentrechte am Organismus prügeln. Natürlich sprächen Reichsbürger und Flattie-Spacken von Inszenierung, Vertuschung und vor allem davon, dass wir “Aufwachen müssen”, denn dass es solches Leben gäbe sei ja klar, wie es die Echsenmenschen von Aldebaran schon immer “beweisen” würden. Und zu guter Letzt täte ein solcher Fund der Gesundheit seiner Entdecker wohl nicht unbedingt gut – so in LIFE geschehen, in dem eine Handvoll Wissenschaftler mit Ein-Satz-Charaktermotivation auf der ISS einen Mars-Einzeller untersuchen und den wir in der siebten Ausgabe zum #horrorctober 2017 besprechen. Viel Spaß!


Hier noch die Deleted Scene aus EVENT HORIZON.



Direktlink – © by Sony Pictures Home Entertainment
Weiterlesen

© by Ascot Elite Home Entertainment

Enough Talk! #028.1 – Es schlabbert und glibbert im (#horr)O(r)ctober! (Feat. Patrick)

avatar Arne
Streckt die Tentakel aus...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Patrick
Badet im Glibberschleim...

Titelbild © by Ascot Elite Home Entertainment


#horrorctober the 5th Edition.

“House of Horrorctober” heißt der Spaß dieses Jahr und wieder stürzt sich ein Haufen verrückter Filmbegeisterter in die Tiefen des Horrorgenres und guckt im Laufe des grauen Monats je 13 Horrorfilme. Über diese wird dann gebloggt, getwittert und, wie es hier geschieht, auch gepodcastet bis das Blut spritzt. Und weil Gott am ersten Tag den Horror schuf (und es gut war), wollen wir euch Jüngern des Schleims und der Gedärme, die ihr schon so viele Opfer gebracht habt etwas zurück geben – der Plan ist, nicht wie letztes Jahr nur einen, sondern nun möglichst viele Podcasts mit möglichst vielen coolen Leuten aufzunehmen und raus zu ballern, um in der anderen Dimension ewiges Leben zu erlangen. #nuffsaid

Übrigens: Die Cinecouch hat mal wieder die Organisation übernommen und sammelt alle Beiträge und Teilnehmer incl. überfetten Gewinnen und derart heißem Scheiß.

Nun aber zum konkreten Inhalt dieser glibberigen Sabbel-Groteske. Endlich ist Patrick Lohmeier vom Bahnhofskino Podcast erstmalig zu Gast – würden sich nicht ständig weitere kompetente Gäste die Ehre geben, wäre ich fast verleitet zu sagen: “endlich gibt bei Enough Talk! mal irgendjemand seinen Senf zum Besten, der auch Ahnung hat wovon er spricht!”. Objekt der knackig-kurzen Unterhaltung ist der crowdgefundete kanadische Schmoddereffekt-Horror THE VOID. Kennt ihr nicht? Solltet ihr! Denn auch wenn wir hier einen Genrevertreter vorliegen haben, der überwiegend altbekanntes zu einem Patchwork zusammen schneidert, hat es das Resultat voller widerlicher Mutationen und irrer Momente es ziemlich in sich. Aber hört selbst. Viel Spaß!



Direktlink – © by Ascot Elite Home Entertainment
Weiterlesen