Startseite » ET040 - Hecke, Laube, Genrezwerg #2 - Evil-Twins in der Provinz

© by EuroVideo Medien GmbH
© by EuroVideo Medien GmbH

ET040 - Hecke, Laube, Genrezwerg #2 - Evil-Twins in der Provinz

avatar Arne
Hysterischer Lauch
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Jens
Selbstsicherer Aggro

Titelbild © by EuroVideo Medien GmbH


Weiter geht’s – in der zweiten Ausgabe unserer Reihe Hecke, Laube, Genrezwerg befassen wir uns erneut mit einem Genrefilm aus Deutschland. FREDDY/EDDY von Tini Tüllmann ist ein empfehlenswerter Psychothriller in dem der Künstler Freddy tief in der fränkischen Provinz gegen die dunklen Triebe seines geheimnisvollen evil Twins – oder gar doch nur die eigene Psyche? – ankämpft. Gutes Schauspiel, dichte Atmosphäre, verdammt unangenehme Szenen und nur wenige Kunstfehler machen den Film zu einem äußerst gelungenen Debut. Genaueres könnt ihr in den zwei Stunden Podcast nach hören, die bis zur ausdrücklichen Spoilerwarnung auch frei von Infos über Hintergründe und Auflösung der Story bleiben. Viel Spaß!

Mehr deutsches Genre bei Enough Talk!



Direktlink – © by EuroVideo Medien GmbH


Timecodes der Sendung
00:00:00 Wildes/Wirres Warmlabern
00:05:50 Zweite Sendung zu Genrekino aus Deutschland
00:09:00 Was für ein Film ist FREDDY/EDDY?
00:17:00 Unsere ersten Eindrücke…
00:23:00 Spiel mit der Wahrnehmung – gibt es EDDY wirklich?
00:38:00 Charakterzeichnung und Figurenkonstellation
00:53:30 Einige sehr, sehr unangenehme Szenen
01:08:30 Noch etwas Kritik und ein prä-Spoiler mikro-Fazit
01:19:00 BROILER ALERT
01:19:30 Erlebnisse beim Psychodoc
01:25:00 Wie leitet der Film die Auflösung ein und kaufen wir sie?
01:39:30 Das bitterböse Finale
01:48:00 Einordnung nach den drei Genre-Kriterien
01:57:00 Wir teasen die nächste Sendung und sind raus


Zeugs aus der Sendung kaufen, um uns zu unterstützen:

Und über diesen Amazon-Partnerlink (*) kommt ihr zu Amazon, wo ihr alle weiteren Filme, über die im Podcast gesprochen wurde (und natürlich auch jegliches weitere Produkt, das ihr haben wollt) suchen und kaufen könnt. Ihr zahlt nicht mehr als den regulären Amazon-Preis, aber für alles was ihr in den Warenkorb packt, nachdem ihr über unseren Link auf Amazon gelandet seid, bekommen wir einen kleinen Teil des Kaufpreises zur Refinanzierung unseres Podcasts ausgeschüttet. Win/Win, oder?!

Zusätzliche Info: Natürlich trackt Amazon über Cookies wo ihr her kommt, um den Kauf zuzuweisen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.


Der Oarnie-Audio-Schnipsel im Podcast stammt aus CONAN, DER ZERSTÖRER (Amazon Partner Link). Das Copyright liegt bei 20th Century Fox.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.