Startseite » ET047 - Finger weg vom Horror, Punks!

Copyright by Arrow Video
Copyright by Arrow Video

ET047 - Finger weg vom Horror, Punks!

avatar Arne
Hat schleimige Pickel...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Niels Owesen
Hat dämonischen Rückenwuchs...
Bitte flattern... Icon

Titelbild © by Arrow Video


Und wieder heißt es Basta Divano! Zum fünften Mal sprechen Arne und Niels von der CineCouch über italienisches Genrekino, erstmalig über einen Film von Lamberto Bava, seines Zeichens Sprössling des großen Mario, dessen BLUTIGE SEIDE ja diese Reihe eröffnete. Fun-Splatter oder nicht, meta-Schwurbel oder doch tiefgründige Ost/West-Allegorie? Gu inszeniert, oder schlecht geschrieben? Viele Fragen, die es allesamt zu klären gilt. Film ab und viel Spaß mit unserer Besprechung der tollen Arrow Video Veröffentlichung von DEMONS.


Timecodes der Sendung

00:00:00 Willkommen bei Basta Divano
00:03:00 Um DEMONS von 1985 geht es
00:06:00 Historie mit dem Film und den Sprachfassungen
00:14:00 Story
00:17:00 Meta-Elemente und Horror-Schauen im Kino
00:28:00 Atmosphäre und Slasher-Elemente
00:36:00 Selbstreferenzen im Foyer
00:40:00 Charakterisierung der Figuren über Reaktion auf den Film im Film
00:44:00 Action-Horror, Suspense und Cheese in (w)irrem Wechsel
00:48:00 Was bringt uns der Film im Film?
00:53:00 Symbole und ihre Deutung
01:05:00 Große Effekt-Kunst
01:09:00 Fazit und raus

Mehr Basta Divano bei Enough Talk! und Cinecouch

2 comments

  1. Lydia says:

    Der Film klingt wirklich irre (witzig). Und eure Interpretationen machen Lust, selbst mal reinzuschnuppern. Aber an den Film ranzukommen, ist ja echt ein Akt. Wenn man sich nicht unbedingt einen physischen Datenträger kaufen möchte, kann man nur noch hoffen, dass sich irgendwann mal ein Streamingdienst erbarmt, auch mal europäisches Kino von vor 2000 einzukaufen. Also hoffnungslos.

    Eure Podcast-Episode hat mich aber sicher genauso gut unterhalten, wie DÉMONI es könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.