Startseite » Arnold Schwarzenegger

Schlagwort: Arnold Schwarzenegger

ET008 - Liebster Award

avatar Arne Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar René

Da es ab und an (besonders in Firefox) Probleme gibt, hier noch ein alternativer Player:

[audio: https://www.enoughtalk.de/podcast/enough-talk-008-liebster-award]

One Ring 11 Questions to rule them all!

Christian und Tamino vom Second Unit Podcast haben uns in ihrer Sendung zum Liebster Award für selbigen nominiert und dazu 11, von easy bis höchst tricky zu beantwortende Fragen erdacht. Da sind wir dabei, leider ein vorerst letztes Mal gemeinsam auf einer Couch, denn René wandert gen Süden. Da stoßen wir reichlich drauf an!

Weiterlesen

ET005 - Aufgerundete Wohnwagen

avatar Arne Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar René

Da es ab und an (besonders in Firefox) Probleme gibt, hier noch ein alternativer Player:

[audio: https://www.enoughtalk.de/podcast/enough-talk-005-aufgerundete-wohnwagen.mp3]

Dieses mal haben wir uns nicht lumpen lassen – BÄM, KABOOM, ZAP – und nur knapp eine Woche nach der vierten Episode direkt die fünfte aufgenommen. Wenn das keine 1- in Kontinuität gibt, wissen wir auch nicht weiter..

Da wir vor lauter Eifer die Aufnahme in den einzig möglichen, lediglich t = x-2h langen Zeit-Slot pressen mussten, unsere übliche Podcast-Produktionszeit (inklusive Film gucken) jedoch bei x liegt, gibt es dieses mal etwas konzeptuell anderes:

Trailer-Talk und ein Bisschen Serien-Round Up

Weiterlesen

© by 20th Century Fox

ET001 - Vorstellung & The Terminator

avatar Arne Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar René

Titelbild © by 20th Century Fox


Wir starten unseren Podcast direkt im Fanboy-Modus: Science-Fiction, Action, Dystopie, Schwarzenegger – THE TERMINATOR – zuverlässiger kann man ein Nerd-Hirn nicht zur Kernschmelze bringen. Rabenschwarze Atmosphäre, treibendes Pacing, starke Special-Effects, unkonventionelles Storytelling und die großen Fragen der Menschheit – für all das steht dieser Klassiker des 80er-Jahre Äktschn-Kinos. Und das mögen wir. Geringfügig.

Der Film wurde von James Cameron geschrieben und gedreht, in den Hauptrollen überzeugen die steirische Eiche Arnold Schwarzenegger, der verhinderte Action-Star Michael Biehn und die Mutter der Zukunft Linda Hamilton. In der Sendung ist und kurz entfallen, dass der grandiose Score aus der Feder von Brad Fiedel stammt.

Ihr habt den Film noch nicht gesehen? Kein Problem, nach zweieinhalb Stunden detailliertester Erörterung jeder einzelnen Filmszene braucht ihr das eigentlich nicht mehr. Aber macht es mal trotzdem, denn was braucht man schon?



Direktlink – © by 20th Century Fox Weiterlesen