Schlagwort: Tamino Muth

(c) Enough Talk! V Second Unit

TT003 - Will we betray the laaaaaaaaoooooow? (Feat. Tamino)

avatar
Arne
Ranted gegen Wölfe...
avatar
Jens
Ranted gegen gar nix...
avatar
Tamino Muth
Ranted gegen alles...

Wir bei Enough Talk! sind in maximalem Maße effizient – eigentlich wollten wir in einer kurzen Skype Session mit Tamino Muth nur das Thema seines nächsten Gastspiels bei uns fest zurren, uneigentlich lief die Aufnahme noch und da wir bei jedem Zusammentreffen automatisch nach 3-5 Sekunden anfangen über Filme zu sprechen, ist aus dieser Planungs-Sitzung ganz beiläufig ein neuer Podcast geworden. Naja, zumindest ein Warm-Up zur “echten” nächsten Sendung, in der er dann auch ist und vielleicht sogar mit einer Gatlin-Gun filmische Resentiments zu Staub zerholzt.

Viel Spaß!

DT006 - Enough V Unit Jahresrückblick 2015

avatar
Arne
1/3 Enough Talk!
avatar
Tamino Muth
1/2 Second Unit
avatar
Christian Steiner
1/2 Second Unit

Arne hat sich mit Christian und Tamino vom Second Unit Podcast zusammengetan, um über das Film- und Kinojahr 2015 zu sprechen – entscheidend für die Auswahl war der deutsche Starttermin (Kino oder DVD).

Was wir wollten: Darüber sprechen, was das Filmjahr in uns angestoßen, verändert, oder bewegt hat, fix die Filme der Sendungen durchgehen, dann Filme besprechen, die mehrere von uns außerhalb der Sendungen gesehen haben, nennenswerte Titel vorstellen, Best-Of Listen abfeuern, generelle Trends analysieren und Prognosen wagen. Und, und, und. Weiterlesen

© by 20th Century Fox

DT003 - Von Malick Verschaukelt (Feat. Tamino)

avatar
Arne
Spricht endlich mal mit Tamino!
avatar
Tamino Muth
Spricht endlich mal mit Arne!

Titelbild © by 20th Century Fox


Es ist so weit. Seit über zwei Jahren liefern sich Tamino Muth vom Second-Unit Podcast und Arne in regelmäßigen Abständen ausufernde Online-Diskussionen, meist im Blog der Second-Unit (Kostprobe gefällig: MAN OF STEEL, GRAVITY, etc.), auf Moviepilot (Synchro vs OmU-Diskussion) und seit neustem auch hier (MARVEL-Diskussion). Beide haben lange drauf hin gefiebert, sich mal persönlich zu treffen, oder zumindest zu sprechen und auch wenn es persönlich (noch) nichts geworden ist, man sei überrascht, Trommelwirbel, es gibt mittlerweile Technik, die ein Gespräch trotzdem möglich macht. Dafuq?!

Wir haben sichtlich Freude uns endlich mal zu hören und wenn im entstandenen Podcast eins klar wird, dann das großer (auch nach fast 4h Aufnahme noch langt nicht gesättigter) Redebedarf bestand! Daraus resultiert, dass neben dem eigentlichen Hauptthema – das Gesamtwerk des Autorenfilmers, Philosophen und Kauz Terrence Malick, mit Fokus auf dem Mammutwerk THE THIN RED LINE (in Deutschland DER SCHMALE GRAT) – noch unzählige andere Filme, Themen und Ansichten auf den Tisch kommen. Wir streifen u.A. DRIVE, WAKING LIFE, oder PERSONA, erwähnen YouTube-Kanäle wie How it should have ended oder Chris Stuckmann und debattieren die optimale Länge, sowei Wiederschauwerte von und Charakterzeichnung in Filmen. Obwohl das ganze (wie ein Malick-Film) gesund vor sich hin fließt, könnt Ihr natürlich, wenn das Abgeschweife euch zu bunt wird, die Kapitelmarken nutzen, um wieder zum Thema zurück zu kommen!

Also: wir hoffen ihr habt Spaß mit fast 4h Podcast über die Filme BADLANDS, DAYS OF HEAVEN (in Deutschland IN DER GLUT DES SÜDENS), THIN RED LINE, THE NEW WORLD, TREE OF LIFE und TO THE WONDER, unseren Exkursen zu New Hollywood oder 80er Kino und den vielen anderen Themen der Sendung!



Direktlink – © by 20th Century Fox
Weiterlesen