Schlagwort: Gesellschaftskritik

© by EUREKA

ET045.2 - Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst ins Schwert

avatar
Arne
Wirft Fremde in Löcher...
avatar
Jens
Rammt Schwerter in Bäuche...

Titelbild © by EUREKA


Wir bei Enough Talk! stehen für Konsistenz und Zuverlässigkeit. Wisst ihr. Und so war klar, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis der Episode #045.1 zum #japanuary 2019 eine weitere folgt, um den Themenmonat fortzuführen. Ist doch klar, sonst wäre es ja nur Episode #045 gewesen…

Und was könnte besser taugen, als der #japanuary 2021, um dieses Unterfangen zu realisieren.

Getreu der ursprünglichen Planung (wie diese Letterboxd-Liste beweist), haben wir uns die zwei über-Klassiker Onibaba von 1964 und Harakiri (der eigentlich Seppuku heißen müsste und in Deutschland leider ausschließlich als Bonus-Disc in der 2-Disc Special Edition von Takashi Miikes Remake zu haben ist – siehe Kauflink unten) von 1962 vorgenommen, um in die Tiefen des feudalen Japans verschiedener Jahrhunderte und Epochen abzusteigen.

Ohne zu viel zu verraten ein kleiner Teaser: Diese Zeitreise hat sich gelohnt!

Warum, könnt ihr in einem gemütlichen, aber ungewohnt organisierten Enough Talk! erfahren.



Direktlink – © by EUREKA



Direktlink – © by EUREKA
Weiterlesen

© by Koch Media

ET055 - Nur Kakerlaken können tiefer sinken

avatar
Arne
Riecht nach Pestiziden...
avatar
Fabian
Verstört durch Kunsttherapie...
avatar
Jens
Kocht Suppe um 2AM...

Titelbild © by Koch Media


Drei Kakerlaken haben sich im Keller eingefunden, um geheime Pläne zur Eroberung der Podcast-Elite zu schließen. Mit unlauteren Methoden, dabei aber von Grund auf sympathisch, ergaunern wir uns Hilfsarbeiten in den Studios der großen Player, ohne jemals vorher etwas mit Audio zu tun gehabt zu haben. Im Endeffekt steht uns nur unser arm(selig)er Geruch im Wege.

Viel Spaß mit unserem neuen Podcast, in dem es kurz um Streaming-Dienste aus der Hölle und lang um Bong Joon-ho‘s neusten Kracher PARASITE geht.



Direktlink – © by Koch Media
Weiterlesen

© by Universal Pictures

ET052 - Verteilerbuchse am Limit

avatar
Arne
Mit Chip im Kopf auf Hochtouren...
avatar
Jens
Mit Schnaps im Glas am Boden...

Titelbild © by Universal Pictures


Techniker ist informiert – denn es kam mal wieder anders als wir dachten.

Enough Talk!-Legende René wollte sich die Ehre geben, drückte nach Genuss des geplanten Films aber so dermaßen Testosteron-geladen den Reset-Knopf seines Routers, dass er damit den gesamten Verteilerkasten vor seinem Haus grillte. Kaputt gemacht, so he ain’t got time to cast. Also mussten wir improvisieren, das haben wir getan und über Satiren, SciFi-Äktschener, Mystery-Gedöns und niederschmetternde Dramen geredet. Kein Dschungel, kein Testo, keine Zigarren, dafür Callcenter, Synchro-Debatten und gestrandete Pfarrer..


Timecodes der Sendung

00:00:00 Wir dümpeln gemütlich in die Sendung rein
00:10:00 Arne: Upgrade
00:21:00 Arne: Sorry to bother you
00:33:00 Jens: Burning
00:44:00 Was bedeutet eigentlich Thriller & Mystery?
00:51:00 Das alte Synchro/nicht-Synkro Spiel
01:20:00 Jens: First Reformed (+ Exkurs: Umweltzerstörung & Religion)
02:07:00 Wir dümpeln gemütlich raus


Zeugs aus der Sendung (Partner Links):

Und über diesen Amazon-Partnerlink (*) kommt ihr zur Amazon Startseite, wo ihr alle weiteren Filme, über die im Podcast gesprochen wurde (und natürlich auch jegliches weitere Produkt, das ihr haben wollt) suchen und kaufen könnt. Ihr zahlt nicht mehr als den regulären Amazon-Preis, aber für alles was ihr in den Warenkorb packt, nachdem ihr über unseren Link auf Amazon gelandet seid, bekommen wir einen kleinen Teil des Kaufpreises zur Refinanzierung unseres Podcasts ausgeschüttet. Win/Win, oder?!

Zusätzliche Info: Natürlich trackt Amazon über Cookies wo ihr her kommt, um den Kauf zuzuweisen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.