Startseite » Gewalt

Schlagwort: Gewalt

ET050 - Hecke, Laube, Genrezwerg #5 - Nähre den Knaben! (Feat. Anike)

avatar Arne Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Jens
avatar Anike

Titelbild © by Bildstörung


Wissen unterscheidet uns von den Barbaren!

Und deswegen teilen Arne, Jens und Gästin Anike ihr selbiges über die groteske deutsche Perle DER BUNKER von 2015 mit euch. Sagt euch nichts? Dann ändert dies, denn Nikias Chrysos hat einen skurrilen, äußerst fantastischen Film geliefert, der so pickepackevoll mit Themen steckt, dass wir nur ein paar davon ansprechen und sicher 3 mal so viele vergessen. Viel Spaß.



Direktlink – © by Bildstörung
Weiterlesen

© by Universum Film

ET049 - Urbane Gewaltexzesse mit Karl Urban (und Tamino Muth)

avatar Arne Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Jens
avatar Tamino Muth Bitte Flattern! Icon

Titelbild © by Universum Film


Lange hat es gedauert, doch jetzt ist es so weit, die Zukunft ist da: Enough Talk! und Tamino reden über DREDD (2012) und JUDGE DREDD (1995). Also stellt den Podcatcher auf 0,1%ige Geschwindigkeit und genießt auf dem Flug aus dem 200. Stock unseren Megapodcast One. Viel Spaß, Rookies!



Direktlink – © by Universum Film
Weiterlesen

© by Pandastorm Pictures

ET042.3 - Amerikanische Jugend in Retrospektive

avatar Arne
Der nette Nachbar...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Fabian
Das scharfe Katana...
avatar Jens
Die morbide Waldfee...

Titelbild © by Pandastorm Pictures


Dritte Sendung zum #horrorctober returns, dieses Mal geht es um Retro-Horror. Wir reisen in den Nostalgie-geschwängerten SUMMER OF ’84 (der erst gestern in der regulären Edition erschienen ist), um mit einer Bande Jungs ein mysteriöses Abenteuer zu erleben. Funky. Deutlich morbider geht es dann in den Neunzigern zu, denn ein Katana heißt nichts Gutes – es bahnen sich SUPER DARK TIMES an. Viel Spaß mit diesem Besprechungs-Double-Feature.



Direktlink – © by Pandastorm Pictures
Weiterlesen