Kategorie: Enough Talk!

Alle Episoden in unserer Stammbesetzung (Arne & René)

© by Warner

ET067 - DereD NeueueN NolanaloN FilmliF (Fea.t.aeF LydiaidyL & TaminonimaT)

avatar
Arne
Nimmt zuviel RedeZEIT ein...
avatar
Jens
Klingt ZEITweise etwas verzerrt...
avatar
Lydia
Wurde auch ZEIT, dass sie mal gastiert...
avatar
René
Wirft Mikros rückwärts durch die ZEIT auf den Boden...
avatar
Tamino Muth
Hat immer ZEIT, um mit Lego zu spielen...

Titelbild © by Warner


Je länger die Sendung, desto kürzer der Beschreibungstext, falls euch das stört, lest ihn einfach vorwärts und rückwärts im Loop. Warum das was bringen sollte? Fragt Christopher Nolan, der spielt nämlich gerne mit Zeit und kann euch sicher den Sinn erklären.

Den Sinn seines neuen Werkes TENET wollten auch wir ergründen und haben uns mit Filmzerstörer Tamino und Podcast-Debütantin Lydia gleich doppelte Unterstützung geholt – vollgestopfter Film, vollgestopfte Sendung, ist doch klar. Viel Spaß mit invertierten Stimmbändern, zeitreisenden Mikrofonen und co.



Direktlink – © by Warner
Weiterlesen

© by 20th Century Fox

ET066 - Fuckin' Voodoo Magic Maaaaaan!

avatar
Arne
Tonnenweise Knarren im Kofferraum...
avatar
Jens
Tonnenweise Ganja im Spliff...
avatar
René
Tonnenweise Koks im Koffer...

Titelbild © by 20th Century Fox


Dee new cast izz not about moneeeey, id izz about dee POWA!

Und deswegen legen wir uns in unserer, wie immer völlig gratis und umsonst verfügbaren, Besprechung von PREDATOR 2 mächtig ins Zeug.

Spoiler: Der Film ist besser als sein Ruf! Viel Spaß.



Direktlink – © by 20th Century Fox
Weiterlesen

© by EUREKA

ET045.3 - Psycho-Geister wandern durch die Nachbarschaft

avatar
Arne
Wurde von Krabben verspeist. Wirklich!
avatar
Jens
Gibt Spritzen für Mindcontrol.

Titelbild © by EUREKA


Es ist nicht zu glauben – mit dem zweiten Karst in diesem Januar übertreffen wir uns in Bezug auf Produktivität selbst (fast, als würden wir in Geisterform noch mal einen neuen Sinn in der Zwischenwelt suchen) und machen somit endlich unseren Frieden mit dem #japanuary 2019 (statt mit den Verfehlungen in unserem Leben). Klingt fast, als würde man uns unter Drogen fernsteuern – so hart liefern tut der Enough Talk! doch sonst nicht… Deswegen wird hier jetzt nicht lang rum geschnackt, sondern nur kurz angesagt, dass es um Creepy und Journey to the Shore von Kiyoshi Kurosawa geht, zu denen wir einiges zu sagen haben und dann – so lang es noch geht – die Flucht ergriffen.

Viel Spaß – wenn man das so wünschen kann.



Direktlink – © by EUREKA



Direktlink – © by EUREKA Weiterlesen