Startseite » 2000er

Schlagwort: 2000er

Copyright by Wiederaufführung

ET031 Der koreanische #(ne)O(rientalic)weSTERN 2018 (Feat. David)

avatar Arne
Ist zu alt für den Scheiß...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar David X. Noack
Ist zu weird für den Schatz...

Titelbild © by Wiederaufführung


Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – nachdem Arne und Gast David X. Noack diese Sendung hier bereits vor 6 Monaten (bzw. munkelt man im Saloon des Geistermarktes, dass es sogar 10 waren) aufnehmen wollten, aber zunächst wegen Arne’s Wüstenstaub-induzierter Heiserkeit und dann David’s Reisen durch die Steppen dieser Welt verschieben mussten, bot nun der diesjährige #OweSTERN (ihr wisst schon, Western an Ostern gucken, da gab es in den letzten Jahren schon Sendungen zu) endlich die Gelegenheit Nägel mit Köpfen zu machen. Oder eben Schüsse mit Colts, denn es geht um die zwei Western des koreanischen Virtuosen Kim Jee-woon – sein 2008er “orientalischen Kimji-Streifen” THE GOOD, THE BAD & THE WEIRD, sowie das 2013er Neowestern-US-Debut THE LAST STAND mit dem Governator. Viel Spaß!

Links aus der Sendung



Direktlink – © by Splendid
Weiterlesen

© by Universal Pictures Germany

ET028 .3 - Lass die Puppen tanzen (Feat. Dennis)

avatar Arne
Die faltige Grusel-Omi...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Dennis
Der kantige Hard-Boiled-Detective...
Flattr Icon

Titelbild © by Universal Pictures Germany


Ruhe jetzt hier! Das ständige Gelaber hält doch keiner aus, schon zum dritten Mal gehen wir euch diesen Monat auf die Nerven. Wie DIE PARTEI sagen würde: Schlimm! Und schlimme Zustände soll man nicht hinnehmen, also dämpfen Arne und Dennis vom Lichtspielcast den Sound auf Null, setzen sich Glasaugen ein und reißen sich gegenseitig die Zunge raus. Oder so, denn was genau da passiert ist können wir nur ahnen – unser persönlicher Horrorfilm ist nämlich subtiler erzählt, als DEAD SILENCE von James Wan, der uns insgesamt wenig überzeugen konnte. Wieso Puppen kein Selbstläufer sind, weshalb Ryan Kwanden besser sein Sixpack zeigen sollte und warum Jumpscares nur manchmal aufgehen, hört ihr (ausführlicher als gedacht) in der dritten Sendung zum diesjährigen #horrorctober (Infos hier).



Direktlink – © by Universal Pictures Germany
Weiterlesen

© by Edel Germany

ET025 Tod eines Kaufman(n)s AKA Morbide Romantik im Schwurbel-Schwurbel-Land (Feat. Christian)

avatar Arne
Ist neurotisch...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Jens
Ist romantisch...
avatar Christian
Mag LA LA LAND...
Bitte flattern! Icon Bitte beschenken! Icon

Titelbild © by Edel Germany


Es wird neurotisch. Die Wolke des Sterbens schwebt über uns, Jens bekommt das Zucken seines Beines nicht mehr in den Griff, Arne hat arg mit pusteligen Hautausschlägen zu kämpfen – da liegt eine Therapie in Podcast-Form nah. Gesagt, getan, aber ohne Erfolg – die Erkenntnisse waren unbefriedigend, die Wahrheit fehlte. Doch wir wären nicht Enough Talk!, wenn wir uns nicht zu helfen wüssten – um den wirklich-wahren Kern des Podcasts zu erforschen, casten wir einen weiteren Darsteller und inszenieren die gleiche Sendung nochmal, jedoch mit einem tieferen Blick in die eigene Seele.

Die Besetzung ist perfekt: Christian Steiner (will zwar eigentlich über LALALAND und Superhelden reden, doch) hat Enough Talk! seit Anbeginn der Zeit beobachtet, würde also perfekt als Arne durchgehen, spielt aber dennoch sich selbst, da er Arne und Jens in Persona erlauben will, nach Jahren des Schmachtens endlich im brennenden Haus ihr Glück zu finden. Spoiler-Alert: Hat geklappt, das Knistern ist nicht bloß auf die Holzscheite im Kamin zurück zu führen. Ob die verkopfte Sitzung tatsächlich wahre Erkenntnisse über das Leben, die Welt und die Liebe (des Charlie Kaufman) bringt, muss das Auditorium entscheiden, denn uns ist in diesem Podcast im Podcast im Podcast primär eins klargeworden: “NEVER USE VOICEOVER” (in a podcast)

Und nun noch mal ganz unverschwurbelt: Viel Spaß mit unserer Sendung zum genialen SYNECDOCHE, NEW YORK und den weiteren Werken des ebenso genialen Filmemachers Charlie Kaufman. Geht doch



Direktlink – © by Edel Germany
Weiterlesen