Schlagwort: Horrorctober

© by A24/Weltkino FIlmverleih

ET054 - Perfekt exekutierte Atmosphäre

avatar
Arne
Ein Tänzer im weissen Gewand...
avatar
Fabian
Ein Pilz mit blumigem Antlitz...
avatar
Jens
Ein Affe im Bärenkostüm...

Titelbild © by A24/Weltkino FIlmverleih


6 Wochen kein Podcast, weil wir uns ins schwedische Niemandsland verdrückt hatten, wo wir bei gleißendem Licht kultische Feste feierten und sowohl uns selbst, wie auch eine neue Familie fanden. Doch all die Blumen, die Pilze und das Blutwurden schnell langweilig, also beschlossen wir alsbald zu unserer alten Fam. – euch, den Hörer_innen – zurückzukehren. Dass Ari Aster nun gerade einen Film ins Kino brachte, in dem exakt das von uns erlebte passiert – oder auch nicht? – ist ein Zufall, den wirklich keiner ahnen konnte. MIDSOMMAR heißt er. Viel Spaß!



Direktlink – © by A24/Weltkino FIlmverleih
Weiterlesen

© by Universal Pictures Germany

ET042.4 - Mentale Spaltung mit der Kreissäge

avatar
Arne
Gespaltenes Verhältnis zur Gewalt.
avatar
Jens
Gespaltene Jingles auf dem Soundboard.

Titelbild © by Universal Pictures Germany


Die Uhren sind bereits weiter getickt, doch wir lassen es uns nicht nehmen, nachdem wir zuvor nur 12 von 13 Filmen geliefert haben, den letzten Sargnagel auf den Deckel des #horrorctober returns zu kloppen. Ursprünglich als Round-Up geplant, entfaltet unser Sabbelschwall mal wieder ungeahnte Ausmaße, weswegen wir dank ausufernder Diskussionen über die Nutzung psychischer Krankheiten für reißerische filmische Zwecke, Gewalt im Film allgemein, sowie die Notwendigkeit von Trigger-Warnings vor Terrorfilmen im Endeffekt “nur” M. Night Shyamalan’s dritten guten Film SPLIT und Alexandra Aja’s 2003er Terror-Kracher HIGH TENSION besprechen. Sollte reichen.



Direktlink – © by Universal Pictures Germany
Weiterlesen

© by Pandastorm Pictures

ET042.3 - Amerikanische Jugend in Retrospektive

avatar
Arne
Der nette Nachbar...
avatar
Fabian
Das scharfe Katana...
avatar
Jens
Die morbide Waldfee...

Titelbild © by Pandastorm Pictures


Dritte Sendung zum #horrorctober returns, dieses Mal geht es um Retro-Horror. Wir reisen in den Nostalgie-geschwängerten SUMMER OF ’84 (der erst gestern in der regulären Edition erschienen ist), um mit einer Bande Jungs ein mysteriöses Abenteuer zu erleben. Funky. Deutlich morbider geht es dann in den Neunzigern zu, denn ein Katana heißt nichts Gutes – es bahnen sich SUPER DARK TIMES an. Viel Spaß mit diesem Besprechungs-Double-Feature.



Direktlink – © by Pandastorm Pictures
Weiterlesen