© by Pandastorm Pictures
© by Pandastorm Pictures

Enough Talk! #024 – Dokumentarisch-manipulativer Kunstdiskurs ohne Zweck oder Better Call Saul

Titelbild © by Pandastorm


Ohne Ziel, dafür aber manipulativ, dokumentarisch und gehörig artsy(-fartsy), sabbeln sich Jens und Arne erneut durch gesehenes, erlebtes und allerlei anderen Kram. Neben (wenig) Filmen, (vielen) Dokumentationen und ein paar Games geht es vor allem um Kunst. So, so, der Enough Talk! machen jetzt also auf Elite. Man hält sich nun also für was besseres?! Über BETTER CALL SAUL zu reden, ist wohl nicht mehr gut genug?! Aktuelle TV-Serien, sowas niederes vergessen die feinen Herrschaften einfach…

Und das in Zeiten, wo TRANSFORMERS 5 im Kino läuft – wo soll das nur hinführen? WACHT AUF!!!!!11111einsdrölf



Direktlink – © by Pandastorm


Timecodes der Sendung
00:00:00 Warmsülzen
00:03:30 Jens macht die Begrüßung, aber eigentlich begrüßen wir doch gar nicht
00:06:00 Gratulation an Nerdtalk und mal was zu Podcasts an sich
00:10:00 Exkurs zu DARK SOULS und Games allgemein
00:23:00 Jens: THE INVITATION
00:41:00 Arne: Die Documenta 14 in Kassel, der dort „ausgestellte“ ATLAS FRACTURED und Museen allgemein
01:11:00 Exkurs: Auflegen und die Scheißigkeit des Drum & Bass der 00er Jahre
01:23:30 Museen und die Frage “Was ist Kunst?”
01:36:00 Jens: BELTRACCHI und die Authentizität von Kunst
01:46:00 Arne: MAN WITH NO NAME und Dokus von Wang Ping
02:08:30 Jens: BANKSY und ein Haufen weiterer sehenswerter Dokus


Zeugs aus der Sendung kaufen:

Und über dieses Amazon-Widget könnt ihr alle weiteren Filme, über die im Podcast gesprochen wurde (und natürlich auch jeden anderen, den ihr haben wollt) suchen. Wenn ihr dann etwas kauft, habt ihr frische BDs & DVDs und wir bekommen einen kleinen Teil des Kaufpreises gut geschrieben, um unsere Server zu bezahlen, ohne dass es für euch mehr kostet. Win/Win, oder?


Der Oarnie-Audio-Schnipsel im Podcast stammt aus CONAN, DER ZERSTÖRER (Amazon Partner Link). Das Copyright liegt bei 20th Century Fox.

Kommentar verfassen