Schlagwort: Fantastischer Schnitt

© by Warner Home Video

ET062.2 - I'm In A Rush To Boogie More (Feat. Bildnachwirkung)

avatar Arne
Träumt vom Mathematik-Stardom...
Arne\\\'s Helden- & Comic-Wishlist Icon Arne\\\'s Musik-Wishlist Icon Arne\'s Lese-Wishlist Icon Arne\'s Game-Wishlist Icon Arne\\\'s Film-Wishlist Icon
avatar Jens
Hätte nie gedacht solche Söhne zu zeugen...
avatar Nenad Todorovic
Hat einen der besten Namen...
avatar Juri
Drückt 350 auf der Bench...

Titelbild © by Warner Home Video


“In zwei Jahren käme dann der zweite Teil”, sagten sie. “Die Reihe würde sicher gar ein 10 Jahres-Plan”, sagten sie. “Das verlaufe doch im Sande”, sagten sie.

Aber nix is, Freund_innen, nix is!

Um all die Zweifler Lügen zu strafen, haben wir, bereits wenige Tage nach dem Auftakt unseres Clash of the Andersons, zwischen Bienenzucht, Kalligrafie, Kettcar-Rennen und dem Dreh zum neusten Action-Sexfilm einen Slot frei gemacht und uns Nenad und Juri erneut ins Haus geholt. Um die Folgewerke der Wes und Paul Thomas Andersons “zu vergleichen”.

Mit 4 zu 0 für Paul Thomas startet die zweite Runde. FIGHT! Ob Wes mit RUSHMORE gegen den bärenstarken BOOGIE NIGHTS bestehen und vielleicht sogar seinen ersten Punkt erzielen kann, erfahrt ihr in der kurz und knackig gehaltenen Sendung.

Also Finger weg vom Koks und rein in den Podcatcher.

Weiterlesen

© by X Verleih

ST009 - Ein Hologramm Für Den König (April 2016 | Feat. Joko)

avatar Arne Arne\\\'s Helden- & Comic-Wishlist Icon Arne\\\'s Musik-Wishlist Icon Arne\'s Lese-Wishlist Icon Arne\'s Game-Wishlist Icon Arne\\\'s Film-Wishlist Icon
avatar Johannes von Longtake
Zum zweiten Mal dabei

Titelbild © by X Verleih


Es war Sneakzeit und Arne, wieder mit Joko vom Longtake Podcast im Gepäck, wurde für das Desaster letzte Woche entschädigt. Es kam EIN HOLOGRAMM FÜR DEN KÖNIG, der aktuelle Film von Tom Tykwer nach einem Roman von Dave Eggers. Dem Film fehlt zwar etwas der rote Faden und die finale Aussage, dennoch spricht er auf träumerisch-melancholische Art die Sinne an. Teils gestaltet sich das zwar etwas kitschig (was Joko erst nach der Aufnahme so richtig bewusst wurde), aber skurrile Momente, ein toller Schnitt, starke (Szenen)bilder, der tolle Score von Tykwer und Johnny Klimek, sowie genügend echtes Herz entschädigen dafür.



Direktlink – © by X Verleih & Warner
Weiterlesen