© by Warner Home Video
© by Warner Home Video

ET062.2 - I'm In A Rush To Boogie More (Feat. Bildnachwirkung)

avatar Arne
Träumt vom Mathematik-Stardom...
Arne\\\\\\\'s Musik-Wishlist Icon Arne\\\'s Lese-Wishlist Icon Arne\\\\\\\'s Film-Wishlist Icon
avatar Jens
Hätte nie gedacht solche Söhne zu zeugen...
avatar Nenad Todorovic
Hat einen der besten Namen...
avatar Juri
Drückt 350 auf der Bench...

Titelbild © by Warner Home Video


“In zwei Jahren käme dann der zweite Teil”, sagten sie. “Die Reihe würde sicher gar ein 10 Jahres-Plan”, sagten sie. “Das verlaufe doch im Sande”, sagten sie.

Aber nix is, Freund_innen, nix is!

Um all die Zweifler Lügen zu strafen, haben wir, bereits wenige Tage nach dem Auftakt unseres Clash of the Andersons, zwischen Bienenzucht, Kalligrafie, Kettcar-Rennen und dem Dreh zum neusten Action-Sexfilm einen Slot frei gemacht und uns Nenad und Juri erneut ins Haus geholt. Um die Folgewerke der Wes und Paul Thomas Andersons “zu vergleichen”.

Mit 4 zu 0 für Paul Thomas startet die zweite Runde. FIGHT! Ob Wes mit RUSHMORE gegen den bärenstarken BOOGIE NIGHTS bestehen und vielleicht sogar seinen ersten Punkt erzielen kann, erfahrt ihr in der kurz und knackig gehaltenen Sendung.

Also Finger weg vom Koks und rein in den Podcatcher.


Timecodes der Sendung
00:00:00 Warmlabern mit Kunst, Musik, Moral und co.
00:09:00 Disney, Hass, Hass auf Disney und Liebe für Banksy
00:25:00 Los gehts mit dem Clash der Andersons #2
00:30:00 Bildnachwirkungs Erstkontakt mit RUSHMORE und BOOGIE NIGHTS?
00:35:00 Und die Enough Talk!sche Historie hinterher
00:44:00 BOOGIE NIGHTS – Arne holpert durch die Inhaltsangabe
00:52:00 …und Nenad steigt direkt mit einer Liebeserklärung ein!
00:58:00 Berechtigter und selbstbewusster Stil in den ersten Minuten
01:09:00 Starke unterschwellige Charakterisierung der Figuren
01:15:00 Die Wirkung von Porno und Sex im Film
01:30:00 Langsam schleicht sich Düsterness ein
01:43:00 Schauspiel nach der David Mamet Schule
01:45:00 William H. Macys tragische Figur
01:51:00 Der Downfall von Diggler, dem Business und allem
02:00:00 Es sind auch schon Ansätze eines Episodenfilms drin
02:18:00 Nenads kleines “aber”
02:34:00 RUSHMORE – Jens kann Inhalte besser wiedergeben!
02:39:00 Erste Einschätzung und Einordnung im Coming-Of-Age Filme
02:44:00 Tempo oder Hektik, nervig oder lieb, Teenager oder Creep?
02:55:00 Die Themen des Films anhand der Entwicklung von Max
03:10:00 Humorvolles Scheitern an der Normalität
03:22:00 Interaktion von Blume und Max
03:36:00 Hoffnung im letzten Akt
03:41:00 Stil und Umgang mit dem Ensemble
04:05:00 Das unmögliche Anderson Rating
04:15:00 Outtakes


Zeugs aus der Sendung (Partner Links):

Und über diesen Amazon-Partnerlink (*) kommt ihr zur Amazon Startseite, wo ihr alle weiteren Filme, über die im Podcast gesprochen wurde (und natürlich auch jegliches weitere Produkt, das ihr haben wollt) suchen und kaufen könnt. Ihr zahlt nicht mehr als den regulären Amazon-Preis, aber für alles was ihr in den Warenkorb packt, nachdem ihr über unseren Link auf Amazon gelandet seid, bekommen wir einen kleinen Teil des Kaufpreises zur Refinanzierung unseres Podcasts ausgeschüttet. Win/Win, oder?!

Zusätzliche Info: Natürlich trackt Amazon über Cookies wo ihr her kommt, um den Kauf zuzuweisen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.