Schlagwort: UK

© by Universum Film

ET049 - Urbane Gewaltexzesse mit Karl Urban (und Tamino Muth)

avatar Arne
Betrays the laaaaaaaaaaw!
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Jens
Obeys the laaaaaaaaaaw!
avatar Tamino Muth
Protects the laaaaaaaaaaw!
Bitte Flattern! Icon

Titelbild © by Universum Film


Lange hat es gedauert, doch jetzt ist es so weit, die Zukunft ist da: Enough Talk! und Tamino reden über DREDD (2012) und JUDGE DREDD (1995). Also stellt den Podcatcher auf 0,1%ige Geschwindigkeit und genießt auf dem Flug aus dem 200. Stock unseren Megapodcast One. Viel Spaß, Rookies!



Direktlink – © by Universum Film
Weiterlesen

© by Netflix

ET028.4 - Geisterhafte Unterdrücker-Märchen aus dem britischen Orient (Feat. Lucas)

avatar Arne
Die verschollene Puppe...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Lucas Barwenczik
Das verschlossene Buch...
Auphonic Credits spenden Icon

Titelbild © by Netflix


An einem unheilvollen Abend in einem #horrorctober voller bösartiger Djinn-Geister in der Leitung, die den Skype-Schaltungen den Ton raubten und unheilvolle Klänge in den Hintergrund der Tonspur hexten, trafen zwei unterdrückte Seelen in einem Luftschutzbunker zusammen, um ihren Unmut über das totalitäre System zu äußern. Die eine war Arne, die andere Lucas Barwenczik vom Longtake Podcast, kino-zeit.de & co., der Inhalt ihrer flüsternd vorgetragenen Unterhaltung UNDER THE SHADOW. Ob deutliche Symbolik gut oder schlecht ist, warum UK-iranisches Kino sich nicht wie pur iranisches Kino anfühlt und ob Enden immer klar sein müssen? Im Podcast erfahrt ihr es!

Mehr Infos zum #horrorctober gibt es hier.



Direktlink – © by Netflix
Weiterlesen

Arne zu Gast im Spätfilm #37 – Brügge Sehen… Und Sterben

Ich (Arne) war zu Gast in einem anderen Podcast

Daniel und Paula vom Spätfilm haben mich eingeladen (oder ich mich selbst, wie man es sieht), ich durfte den Film aussuchen und wir haben IN BRUGES besprochen – einen Film den ich sehr, sehr gerne mag. Paula übrigens auch. Daniel mit Abstrichen.

Vorweg musste ich mich noch durch einen fiesen Fragebogen kämpfen, den ich sehr ausschweifend beantworte, dann sprechen wir über das tolle Skript, die wiederkehrenden Motive im Film, das beeindruckende Schauspiel, und, und, und…. Ebenfalls sehr ausschweifend…

Zu hören gibt es das ganze im Blog das Spätfilms. Viel Spaß!