Schlagwort: Fun-Splatter

ET058 - Niemand darf in meine Wohnung!

avatar Arne
Schlägt Hämmer...
Arne\\\'s Helden- & Comic-Wishlist Icon Arne\\\'s Musik-Wishlist Icon Arne\'s Lese-Wishlist Icon Arne\'s Game-Wishlist Icon Arne\\\'s Film-Wishlist Icon
avatar Fabian
Wirft Fernseher...
avatar Jens
Schießt Flinten...
avatar René
Frisst Würste...

Titelbild © by Pierrot Le Fou


Im neuen Podcast stellen wir einen neuen, pikanten Rekord auf. Satte 100 Minuten quatschen wir uns warm, faseln von Netflix-Serien wie WITCHER und allerlei Games, liefern ein mini-Review zu Scorsese‘s monumentalem Spätwerk THE IRISHMAN, widmen uns weniger bekannten Studio Ghibli Filmen wie ARRIETY oder DIE CHRONIKEN VON ERDSEE (Fabi hat übrigens das Buch gelesen) und René liefert eine improvisierte Top 3 für 2019 nach, bevor wir dann tatsächlich zum Main-Event kommen…

Unserer Review des russischen Festival-Hits WHY DON’T YOU JUST DIE?, dem Langfilm-Debut des Nanostrukturwissenschaftlers (ja, ihr lest richtig) Kirill Sokolov. Der Film ist ein irrer Mix zahlreicher popkultureller Einflüsse, verdammt blutig, noch makaberer und macht richtig Laune, weil das alles mit viel Humor erzählt und fein in Szene gesetzt ist.

Falls ihr euch jetzt denkt: “Is ja jut, was ihr da wieder für obskuren Kram raussucht, aber wo zum Teufel soll man das gucken?”, können wir euch beruhigen. Am 27. März erscheint er als Mediabook, BD, DVD und Download bei Pierrot Le Fou. Und an die hauen wir gleich ein doppeltes Enough Talk!’sches “Fättes Märci” raus, denn zum einen haben sie uns ermöglicht das splatterige Kammerspiel vorab zu sehen und zum anderen haben sie auch noch zwei DVDs für ein Gewinnspiel gesponsert.

Um eine der zwei Discs zu gewinnen, beantwortet einfach die Frage aus dem Review bis Freitag den 3. April, 23:59 Uhr hier in den Kommentaren. Das Los entscheidet. Und natürlich auch, wer René 100 Euro überwiesen hat…


Update 8. April: Gewinnspiel beendet. Gewonnen haben Max und Christiane, die als erstes und drittes kommentiert haben

Ausgangslage.

Setup des Zufallsgenerators
Setup des Zufallsgenerators

Ergebnis.

Ergebnis des Zufallsgenerators
Ergebnis des Zufallsgenerators


Direktlink – © by Pierrot Le Fou
Weiterlesen

Copyright by Arrow Video

ET047 - Finger weg vom Horror, Punks!

avatar Arne
Hat schleimige Pickel...
Arne\\\'s Helden- & Comic-Wishlist Icon Arne\\\'s Musik-Wishlist Icon Arne\'s Lese-Wishlist Icon Arne\'s Game-Wishlist Icon Arne\\\'s Film-Wishlist Icon
avatar Niels Owesen
Hat dämonischen Rückenwuchs...
Bitte flattern... Icon

Titelbild © by Arrow Video


Und wieder heißt es Basta Divano! Zum fünften Mal sprechen Arne und Niels von der CineCouch über italienisches Genrekino, erstmalig über einen Film von Lamberto Bava, seines Zeichens Sprössling des großen Mario, dessen BLUTIGE SEIDE ja diese Reihe eröffnete. Fun-Splatter oder nicht, meta-Schwurbel oder doch tiefgründige Ost/West-Allegorie? Gu inszeniert, oder schlecht geschrieben? Viele Fragen, die es allesamt zu klären gilt. Film ab und viel Spaß mit unserer Besprechung der tollen Arrow Video Veröffentlichung von DEMONS.


Timecodes der Sendung

00:00:00 Willkommen bei Basta Divano
00:03:00 Um DEMONS von 1985 geht es
00:06:00 Historie mit dem Film und den Sprachfassungen
00:14:00 Story
00:17:00 Meta-Elemente und Horror-Schauen im Kino
00:28:00 Atmosphäre und Slasher-Elemente
00:36:00 Selbstreferenzen im Foyer
00:40:00 Charakterisierung der Figuren über Reaktion auf den Film im Film
00:44:00 Action-Horror, Suspense und Cheese in (w)irrem Wechsel
00:48:00 Was bringt uns der Film im Film?
00:53:00 Symbole und ihre Deutung
01:05:00 Große Effekt-Kunst
01:09:00 Fazit und raus

Mehr Basta Divano bei Enough Talk! und Cinecouch