Schlagwort: Terry Gilliam

Copyright by Concorde

ET033 - Was interessiert mich mein Gelaber von morgen?

avatar Arne
Jamt mit van Halen...
Arne\\\\\\\'s Musik-Wishlist Icon Arne\\\'s Lese-Wishlist Icon Arne\\\\\\\'s Film-Wishlist Icon
avatar Fabian
Hebelt sich 'nen Zahn aus...
avatar Jens
Braucht dringend Augentropfen...

Titelbild © by Concorde


Wir hatten ja in der übernächsten Episode schon angekündigt, dass wir wegen Störungen im Raum-Zeit-Kontinuum unser Thema verschieben mussten. Nun ist es aber da, nun ist es aber da, nun ist es aber da, nun ist es aber da, nun ist es aber da, nun ist es aber da, nun ist es aber da, nun ist es aber da, nun ist es aber da… ALDÄH, CLOSE MAL DEN LOOP HIER!

Es wird um Zeitreise gegangen sein, wenn ihr Sendung #1 unserer geplanten Reihe dazu mit BILL & TED, LOOPER und 12 MONKEYS gehört haben werdet. Wir hofften es wird euch gefallen haben, bevor ihr die Sendung angehört habt – falls nicht reisen wir zurück und machen genau das selbe noch mal, was anderes bleibt uns nicht übrig. Viel Spaß mit Determinismus, prostethischen Nasen und einem langen Tag voller Arbeit.



Direktlink – © by Concorde

Weiterlesen

DT005 - Drei Von Gestern (Feat. Pascal)

avatar Arne Arne\\\\\\\'s Musik-Wishlist Icon Arne\\\'s Lese-Wishlist Icon Arne\\\\\\\'s Film-Wishlist Icon
avatar Pascal Reis

BÄM! Da sind wir wieder und das nur eine Woche nach der letzten Episode. Da guckt ihr, was?

Zu Gast ist heute, zwar in suboptimaler Qualität, aber dafür mit mächtig Knowledge am Start, Pascal Reis, der unter anderem für Cinema Forever, Moviebreak und Mann beißt Film schreibt, sowie auf Moviepilot als Soulreaver unterwegs ist. Gemeinsam gehen wir ein bisschen zurück, schwelgen in der Vergangenheit und sinnieren kollektiv über je drei Regisseure, die uns zur Filmliebe gebracht haben. Aus dem Bauch raus, ganz allgemein, inklusive reichlich Abschweifung – ihr kennt das ja. Disclaimer: Mit Geheimtipps ist hier nicht zu rechnen, los geht’s ja meist mit dem Offensichtlichen – Pascal stellt sich aber schon als deeper Cineast heraus. Und ich mag Nolan

Viel Spaß! Weiterlesen