Schlagwort: Jennifer Lawrence

© by Paramount

Enough Talk! #028.5 – Menschen machen’s Müttern madig (Feat. Nenad)

avatar Arne
Renoviert wie ein Tier...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Nenad Todorovic
Schreibt wie eine Schnecke...

Titelbild © by Paramount


In der 5. Episode des diesjährigen #horrorctober (mehr dazu hier) holen wir uns erstmalig einen aktuellen Film “ins Haus”. Darren Aronofsky, seines Zeichens die männliche Mutter aller modernen Psychothriller, hat mit mother! ein irrsinniges Werk abgeliefert, welches im Mainstreamkino der 10er Jahre seinesgleichen sucht. Arne und Nenad Todorovic vom Podcast Bildnachwirkung sind ähnlich begeistert und üben sich knapp zwei Stunden in Abfeiern, Deutung und Analyse eines fordernden, schwer zu greifenden Werkes.



Direktlink – © by Paramount
Weiterlesen

Enough Talk! #009 – Von drauss, vom Walde koch ich Meth

avatar Arne Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar René

Da es ab und an (besonders in Firefox) Probleme gibt, hier noch ein alternativer Player:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Da sind wir wieder.
Lang war das Päusle, doch der René musste ja auch erst einmal im neuen Städle ankomme. Und im neuen Jöbble bestehe.

Hat er mit Bravour gemeistert, daher haben wir zum (anfänglich etwas holprigen) Wiedereinstieg einen Ausflug in den Wald gemacht. René hat dann leider die Meth-Küche hochgejagt, wurde verhaftet und war spurlos verschwunden. Mist, es lagen doch gerade die Eichhörnchen-Würste auf dem Grill, die waren dann natürlich so verkohlt wie sein provisorisches Labor. Zum Glück konnte Arne ihn nach Wochen der Suche beim Schwimmen im See auffinden, an den Händen herausziehen und den Tag gemütlich mit einer gemeinsamen Sichtung des Sozialdramas WINTER’S BONE ausklingen lassen.

Weiterlesen

Enough Talk! #004 – Wir sind der Spoiltölpel

avatar Arne Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar René

Da es ab und an (besonders in Firefox) Probleme gibt, hier noch ein alternativer Player:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Da sind wir wieder. Nach vier Wochen. Asche, Kohle und Snow auf unser Haupt, wir versuchen das nächste Mal wieder schneller in die Tölpel Pötte zu kommen. Aber sei es drum, es geht weiter und zum Wiedereinstieg haben wir uns was ganz aktuelles ausgesucht:

The Hunger Games 3.1 – Spotttölpel (AKA Mockingjay), Pt. 1 (+ The Hunger Games & Catching Fire)

Was als kurzer und einführender Abriss der zwei Vorgänger gedacht war, hat sich zu einem Triple-Feature mit nahezu äquivalenter Gewichtung aller drei Filme entwickelt. Unser Name Enough Talk baut ja schließlich auch gewisse Erwartungen auf.

Im dauerhaften Kampf mit kleineren Wort- und größeren Namensfindungsproblemen quatschen wir uns gut gelaunt durch Plot, Qualitäten und Schwächen der Filme von Gary Ross & Francis Lawrence. Dabei bekommen diverse Aspekte  eine ausführliche Betrachtung, einige davon trotz der kurzen Lebensspanne unseres Podcasts schon wahre Enough Talk!-Klassiker: Dystopie. Mögen wir. Passive Vermittlung von Inhalten. Mögen wir auch. Zurückhaltendes, aber effektives Spiel von Jennifer Lawrence. Hell, yeah! Und der viele Kitsch? Wo ist dieser verdammte dislike-Button, wenn man ihn braucht?

Weiterlesen