Startseite » Podcast » Page 2

Kategorie: Podcast

Die Episoden von Enough Talk! und sämtlichen Spin-Offs. Eine kompakte Auflistung der Folgen gibt es außerdem auf dieser Übersichtsseite.

(c) Enough Talk! V Second Unit

ET044.1 - Von drauß vom Kino kommen wir her, Part 1 (Feat. Christian Steiner)

avatar Arne
Mit reichlich Genre unterm Baum...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Jens
Gibt Helden die Rute...
avatar Christian Steiner
Findet 2018er Musikfilme gut/nicht gut...
Bitte flattern! Icon Bitte beschenken! Icon

Titelbild © by Enough Talk! V Second Unit


Von draus vom Walde kommen wir her
direkt ins Kino, es weihnachtet sehr
Allüberall auf den Leinwandspitzen
sahen wir Flops & Meisterwerke aufblitzen.
Und droben aus dem Projektorraums-Tor
sah mit großen Augen der Vorführer hervor.
Und wie wir so strolchten durch den finstern Saal,
da rief’s uns mit hellen Bildern an:

“Knecht Arnold”, rief es, “alter Gesell’,
hebe die Beine und spute dich schnell!
Die Plots fangen schon zu twisten an,
das Höllentor des Satanischen Kults ist aufgetan,
Arthouse und Mainstream sollen nun
von der Jagd nach Besucherrekorden einmal ruhen:
also schon morgen hol’s Mikro raus auf Erden,
denn es soll wieder ein epischer Jahresrückblick werden!”

Wir sprachen: “O liebe Damen und Herren HörerInnen,
unsere Reise wird bald ein Ende finden.
Die heiligen drei Könige wollen dieses Jahr nur noch ein Mal senden,
und schon nach 5 Stunden soll’s damit dann enden.”

“Hast denn die ganzen Filme auch bei dir?”
Ich sprach: “Die Liste dafür ja, doch die Zeit: sie war never really here;
denn Mittelmeer-Boote, Netz-Säuberung, Hexen und gefährlichen Lärm
fressen der erste Mann, die freche Mandy und der fromme Mackie Messer gern.”

“Hast denn die Rute auch bei dir?”
Ich sprach : “Die Flop-Rute, die ist hier;
doch für die Superhelden und pseudo-Franchises, nur die schlechten,
die trifft sie mit dem dritten Teil, wohl immer den rechten.”

Christkindlein sprach: “So ist es recht,
so lass dich nur von Gott richten mein treuer Knecht.”
Von drauß, vom Kino komm’ ich her;
ich muss euch sagen, es podcastet sehr.
Nun sprecht, wie ich’s hierinnen find?
“Boah geil, ey, unnormal, ey!” sagt’s böse Kind!

Weiterlesen

ET043 - Hecke, Laube, Genrezwerg #4 - Sie stechen 32 mal zu und sagen es war Notwehr (Feat. Merlin)

avatar Arne
Rennt mit Päckchen im Rucksack durch die Nacht.
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Jens
Rennt mit Runnern im Nacken durch Berlin
avatar Merlin Morzeck
Rennt mit der Kamera in der Hand hinterher

Titelbild © by Merlin Morzeck


Weiter geht’s mit unserer Erkundung des Deutschen Genrekinos. In Ausgabe 4 haben wir ein kleines Special für euch, es werden nicht nur wie üblich Filme zerredet, sondern unser Gast Merlin Morzeck gibt die ein oder andere Anekdote über das Filmemachen zum besten. Selbiges hat er nämlich in Form seines Abschlussfilms 32 (den ihr hier auf Amazon Prime sehen könnt) erfolgreich getan. Zusammen besprechen wir seinen eigenen Film, sowie die deutsche 2017er Dystopie IMMIGRATION GAME und quatschen  in de. fast 4h reichlich über Genre in Deutschland, Improvisation am Set, Wackelkamera, Verlust von Empathie und noch viel mehr. Viel Spaß!




Direktlink – © by Merlin Morzeck
Weiterlesen

© by Universal Pictures Germany

ET042.4 - Mentale Spaltung mit der Kreissäge

avatar Arne
Gespaltenes Verhältnis zur Gewalt.
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Jens
Gespaltene Jingles auf dem Soundboard.

Titelbild © by Universal Pictures Germany


Die Uhren sind bereits weiter getickt, doch wir lassen es uns nicht nehmen, nachdem wir zuvor nur 12 von 13 Filmen geliefert haben, den letzten Sargnagel auf den Deckel des #horrorctober returns zu kloppen. Ursprünglich als Round-Up geplant, entfaltet unser Sabbelschwall mal wieder ungeahnte Ausmaße, weswegen wir dank ausufernder Diskussionen über die Nutzung psychischer Krankheiten für reißerische filmische Zwecke, Gewalt im Film allgemein, sowie die Notwendigkeit von Trigger-Warnings vor Terrorfilmen im Endeffekt “nur” M. Night Shyamalan’s dritten guten Film SPLIT und Alexandra Aja’s 2003er Terror-Kracher HIGH TENSION besprechen. Sollte reichen.



Direktlink – © by Universal Pictures Germany
Weiterlesen