© by Schöner Denken
© by Schöner Denken

Diverse Talk! #010 – Gründliche Grundlagenforschung Im Bunten Bunker (Feat. Schöner Denken)

avatar Arne Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Thomas
Sie. Lieben.
avatar Hendrik
Diesen. Film.

Wie man in das Netz ruft, so schallt es hinaus – als Arne vor “kurzem” seiner Begeisterung über den Hard Sci-Fi Klassiker ANDROMEDA STRAIN auf Twitter Ausdruck verlieh, gaben die Herren von Schöner Denken prompt eine mehr als eindeutige Antwort:

Podcaster stellen gemeinsam fest, dass sie einen Film sehr mögen – man braucht kein Mathematik-, Physik- oder Biochemie-Genie zu sein, um das folgerichtige Experiment aus diesem Ansatz abzuleiten: Eine gemeinsame Sendung musste her. Gesagt, getan, die Klappe fiel und so erblickt sie nun, eine ganze Weile nach der Aufzeichnung (was, der Thematik angemessen, einer Verhinderung seitens Arne durch Wissenschaft geschuldet ist), das Licht der Netzwelt.

© by <a href="http://schoener-denken.de" target="_blank">Schöner Denken</a>
Klappe die Zweite – bei Schöner Denken herrscht gute Laune! © by Schöner Denken

Im Gespräch schwelgen Hendrik und Thomas u. A. in Erinnerungen an ihren prägenden Erstkontakt mit dem Film, wir feiern gemeinsam die flimmernde Spannung ab und loben immer und immer wieder das gelungene Händchen, mit dem Regisseur Robert Wise zermürbende Forschung auf der Leinwand zu reiner Suspense werden lässt. Ein wirklich starker Film, der von seiner langsamen Erzählung profitiert und eins der wenigen Exemplare ist, welchen es gelingt Wissenschaft korrekt abzubilden. Am Rande des gut gelaunten Gesprächs, geht es natürlich auch noch um zig weitere Themen.

Viel Spaß!



Direktlink – © by Koch Media


Timecodes der Sendung
00:00:00 Schöner Denken sagen Hallo
00:02:15 Etwas Vorgeschichte zu ANDROMEDA… und Science-Fiction
00:09:30 Das Aufkeimen der Faszination im Nachtprogramm vor 30 Jahren
00:16:00 Nüchterne Realitätsnähe und atmosphärischer Sog
00:22:00 Die großartige Darstellung der Wissenschaft im Film
00:27:00 Was bleibt über 20 Jahre hängen? U. A. brillante Tricktechnik
00:36:00 Beeindruckende Requisiten, Sets und Forschungstools
00:40:00 Mensch VS Technik = Fehlbarkeit (incl. Thomas’ steiler Thesen)
00:49:00 Der Staat in ANDROMEDA (und Moral in der Wissenschaft)
00:56:00 Siri V0, Seuchenfilm-Blaupause und feine Split-Screens
01:00:30 “Religiöse” Opfergaben (aka Tierversuche) durch den unsichtbaren Tod
01:05:15 Mehr Lob für Wissenschaftsdarstellung und Casting-Entscheidungen
01:12:00 Starke oder schwache Frau? Normale Frau!
01:15:00 Inszenatorische Kniffe und ihre Strahlkraft in die Gegenwart
01:25:00 Regisseur Robert Wise (Incl. Exkurs: STAR TREK)
01:28:30 Sprunghafte Plauderei zu Remakes, Ambivalenz, Michael Bay, etc.
01:38:30 Was macht der Film alles richtig bzw. nicht falsch?
01:44:00 Fazit mit dicker Empfehlung!
01:46:45 Vergleich: THE MARTIAN
01:54:00 Verabschiedung


Film(e) kaufen:

Und über dieses Amazon-Widget könnt ihr alle weiteren Filme, über die im Podcast gesprochen wurde (und natürlich auch jeden anderen, den ihr haben wollt) suchen. Wenn ihr dann etwas kauft, habt ihr frische BDs & DVDs und wir bekommen einen kleinen Teil des Kaufpreises gut geschrieben, um unsere Server zu bezahlen, ohne dass es für euch mehr kostet. Win/Win, oder?

Nichts zu sehen? Dann müsst ihrem eurem Ad-blocker erlauben, Ads von dieser Seite anzuzeigen.


Der Audio-Platzhalter, welcher im Podcast Schnitte markiert, stammt aus CONAN, DER ZERSTÖRER (Amazon Partner Link). Das Copyright liegt bei 20th Century Fox.

2 comments

  1. Sultan of Swing says:

    Soweit ist es jetzt schon mit mir gekommen. Ich höre euren Podcast so gerne, dass ich mir (wie hier) die Filme kaufe und mir ansehe, damit ich den Podcast hören kann, weil ich ja sonst nicht weiß worüber ihr sprecht.

    Ich habe es allerdings auch nicht bereut. Ich bin an der Blu Ray des öfteren vorbeigegeangen und im Kopf schon mit einen Kaufgedanken gespielt und nun gab es halt die Gelegenheit den Gedanken in die Tat umzusetzen.

    Den Kauf habe ich keine Sekunde bereut. Der Film ist grandios und ich kann euch nur zustimmen, das dies einer der besten Science Fiction Filme ist.

Kommentar verfassen