Startseite » ET042.2 - Atemloser Zwergenterror im Kindergarten

© by Sony Pictures Home Entertainment
© by Sony Pictures Home Entertainment

ET042.2 - Atemloser Zwergenterror im Kindergarten

avatar Arne
Ein deformierter Zwerg...
Arne's Helden- & Comic-Wishlist Icon Jacker bei Flattr Icon Arne's Film-Wishlist Icon
avatar Jens
Ein munteres Tentakel-Alien...

Titelbild © by Sony Pictures Home Entertainment


Uns ist ein Blinder mit dem Schlagstock auf den Fersen, also keine Zeit für langen Schnack: In unserem 2. Round-up zum 2018er #horrorctober returns geht es wieder um fünf Horrorfilme verschiedenster Subgenres. Dieses Mal haben wir Insidious, Die Brut, Life, Mächte des Wahnsinns & Don’t Breathe (den wir zum Abschluss detailliert und mit Spoiler-Sektion besprechen) im Gepäck und kommen – Stichwort: Enough Talk’sche Gründlichkeit – natürlich nicht um ein Abdriften in die Tiefen der Werke einiger beteiligter Regisseure herum. Buuuuuuh!



Direktlink – © by Sony Pictures Home Entertainment


Timecodes der Sendung
00:00:00 Warmgerede mit Niederländischen Delikatessen
00:06:00 Wie ist unser weiterer #horrorctober verlaufen?
00:07:00 Jens hat auch EYES OF MY MOTHER geschaut
00:11:30 Jens: Insidious
00:30:00 Exkurs: David Cronenberg
00:44:00 Arne: Die Brut (1979)
00:58:00 Jens: Life (2017)
01:13:00 Arne: Gialli in der Cinecouch
01:17:00 Exkurs: John Carpenter
01:31:00 Arne: Mächte des Wahnsinns (incl. Exkurs: H.P. Lovecraft)
01:55:00 Arne & Jens: Don’t Breathe
02:24:00 SPOILER ALARM zu Don’t Breathe
02:49:00 Jetzt reicht’s uns langsam. Tschüss!


Mehr #horrorctober bei Enough Talk!


Zeugs aus der Sendung kaufen, um uns zu unterstützen:

Und über diesen Amazon-Partnerlink (*) kommt ihr zu Amazon, wo ihr alle weiteren Filme, über die im Podcast gesprochen wurde (und natürlich auch jegliches weitere Produkt, das ihr haben wollt) suchen und kaufen könnt. Ihr zahlt nicht mehr als den regulären Amazon-Preis, aber für alles was ihr in den Warenkorb packt, nachdem ihr über unseren Link auf Amazon gelandet seid, bekommen wir einen kleinen Teil des Kaufpreises zur Refinanzierung unseres Podcasts ausgeschüttet. Win/Win, oder?!

Zusätzliche Info: Natürlich trackt Amazon über Cookies wo ihr her kommt, um den Kauf zuzuweisen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

One comment

  1. Lydia says:

    Wieder ein schönes Round-Up. Cronenberg ist ein super Thema. Ich habe schon ein paar Filme gesehen und da war von toll bis furchtbar alles dabei. Spannend. Full-Time-Cronenberg-Episoden würde ich begrüßen. Habe mich noch nie intensiv mit ihm auseinandergesetzt. Bin aber sehr neugierig, was über seinen Stil erfahren. Carpenter war vor Ende der 80er mal gut, aber jetzt geht alles von ihm an mir vorbei. Schade eigentlich, denn handwerklich hat er ja das Potential. Irgendwie fehlen da wohl die richtigen Projekte und Ideen.
    DON’T BREATHE habe ich letzte Woche auch geschaut und habe mich gut unterhalten gefühlt. Vor allem das Setting mochte ich sehr gern. Jane Levy mag ich auch total. Ich würde sie gern öfter sehen, im Gegensatz zu dem monotonen Milchgesicht Dylan Minnette, der mich schon bei TOTE MÄDCHEN LÜGEN NICHT nicht wirklich überzeigen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.